Calm Weekend mit … Bohnenkraut

Nach einer echt arbeitsreichen Woche bei Maple River Nutrazeutika in Lüneburg, gönne ich mir ein sehr ruhiges Wochenende. Draussen regnet es und mit 15 Grad ist es nicht gerade Juli-Wetter. Meine Heizung ist heute sogar angesprungen – einmalig um diese Jahreszeit, soweit ich mich erinnern kann. Jedenfalls war ich gerade mit meinem Hund draussen (im Regen) und kuschel mich nach einer heissen Dusche in eine Decke. Dabei höre ich Musik, nehme mir ein Buch zur Hand – und habe mir gerade einen Tee aus Bohnenkraut zubereitet.

Tee aus Bohnenkraut? Ja! Ich habe eine sehr alte, chinesische Teekanne, deren Inhalt für drei, vier Teetassen reicht. Ich fülle getrocknetes Bohnenkraut (entkeimt!) in eines dieser so genannten Tee-Eier (halbvoll) und lasse es im heissen Wasser circa zehn Minuten ziehen. So nach sieben bis acht Minuten ändert sich die Wasserfarbe, es wird gelblich-grün und duftet einzigartig frisch, fast limonenmässig. Der fertige Tee schmeckt ganz ohne Zucker, erfrischend und wohltuend.

Und nach ungefähr einer halben Stunde stellt sich ein unerwarteter Effekt ein: Ich werde völlig ruhig und entspannt, meine Gedanken kreisen nicht mehr um irgendein imaginäres Thema, sondern sie werden leicht und überschaubar. Eine Freundinn sagte mir einmal, das wäre wie kiffen, nur ohne Heisshunger hinterher 🙂  Wie auch immer: Bohnenkraut ist als Tee unübertroffen – probieren Sie es doch einfach einmal aus. Dieses Kraut ist der bessere Tee.

In dem Sinne, Ihnen und Euch ein schönes Wochenende,

Sabine

p.s. Kräuter kaufen. Online? Natürlich! Entkeimten Tee, entkeimtes Bohnenkraut kann man am besten hier im Kräuterdepot Europa bestellen (220g für € 3,55 in einer Deko-Box!).

 

Merken

Das Kräuterdepot Maple River

Hallo Follower 🙂  Ein paar Jahre meiner immer noch andauernden Jugend, habe ich in Südeuropa verbracht. In Spanien, Italien, auf dem Balkan. Ich habe nicht Land und Leute, sondern mehr Menschen und Natur studiert. Natur ist spannender 🙂 – vor allem, wenn man Zugang zum Kräuterdepot Maple River hat.

Zurück in Hamburg habe ich nämlich in Lüneburg einen ziemlich interessanten Job bei der Maple River Nutrazeutika KG in Lüneburg bekommen. Dieser Direktimporteur von Heilpflanzen unterhält das Kräuterdepot Maple River in Deutschland. Jetzt kann ich meine Interessen damit verbinden, meinen Lebensunterhalt zu verdienen, indem ich über Heilpflanzen als Tee, Gewürze, Kräuter und deren Anwendung und Wirkungsweisen informiere.

Es ist unbeschreiblich, wie wertvoll es ist, alte Volksheilkunde in die Neuzeit zu versetzen. Und dabei zu sehen, wie fabelhaft viele Heilpflanzen in der Vorsorge wirken. Oder wie Heilpflanzen in Begleitung zu medikamentösen Behandlungen helfen. Und wenn ich nicht in Lüneburg bin, reise ich in das Anbauland. Dort schaue ich mir an, wie unsere Arbeiter die Pflanzen auswählen. Oder wie in unseren Sammelstellen die Pflanzen gereinigt, getrocknet, geschnitten werden. Und ich kann sehen, wie auf unseren Anbauflächen Pflanzen re-kultiviert werden. Pflanzen, die im Laufe der Zeit nicht mehr angebaut wurden. Mich begeistert das alles und ich hoffe, dass ich hier meine Begeisterung ein bisschen auf Sie oder Euch übertragen kann.

Ich möchte hier Tipps geben. Ich will Anregungen aufnehmen und publizieren. Spannende Geschichten müssen erzählt werden. Auf Risiken muss hingewiesen werden. Mir war es noch im letzten Jahr völlig neu, dass in Deutschland frische Kräuter, Gewürze, Tees nicht entkeimt werden. Und jetzt zu sehen, wie unsere Produkte alle entkeimt und über das Kräuterdepot Maple River an Mediziner, Tierhalter und Geniesser verkauft werden ist einfach spannend, sehr spannend. Kräuter kaufen. Online? Natürlich!

Oder zu probieren, dass ein Tee aus reinem Bohnenkraut einfach alles schlägt, was es so an entspannenden Dingen gibt, die man sich sonst zuführen kann.

Und, und, und …. lassen Sie uns hier gemeinsam Erfahrungen und Informationen sammeln und austauschen, okay?

Ihre und Eure

Kräuterfee Sabine