Zitronenmelisse hebt die Stimmung

Zitronenmelisse. Tipps zum herstellen von Sirup, Salben, Ölen und vielem anderen aus Heilpflanzen. Joy first! Tee, Gewürze, Kräuter - die Welt der Kräuterfee Sabine

Dieses Sommerwetter ist manchmal wirklich deprimierend und so ein kleiner Stimmungsaufheller kommt dann gerade richtig. Und ist der nicht gerade greifbar, dann machen wir uns eben einen aus Zitronenmelisse.

Zitronenmelisse wird üblicherweise als Tee gegen Kopfschmerzen und fiebrige Erkältungen genommen. Blätter der Zitronenmelisse werden auch gerne direkt auf Insektenstiche gelegt, um das Jucken abzustellen. Diana, die Göttin der Jagd, war in der römischen Mythologie der Zitronenmelisse angedacht. Und Paracelcus meinte, das Kraut könne Menschen zum Leben erwecken. Nun, dann folgen wir doch einmal Paracelcus, oder?

Weiterlesen